Angebote zu "Buch" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Alicia jagt eine Mandarinente
15,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine Tragikomödie, eine exotische Reise, eine Freundschaftsgeschichte und die Bestandsaufnahme einer Ehe: All das steckt in diesem klugen und witzigen Roman!Drei Mittvierziger, eine turbulente Reise durch China und viele unerhörte ÜberraschungenAlicia und Theo, Didi und Gregor: zwei Ehepaare Mitte vierzig, die miteinander befreundet sind. Als Gregor tödlich verunglückt, gerät das Gespann aus der Balance, denn Gregor, Charmeur und Hallodri, war der geheime Mittelpunkt. Im Andenken an Gregor brechen die drei schließlich - aus ganz unterschiedlichen Beweggründen - zu einer Reise nach China auf, wo sie mit einer fremden Kultur konfrontiert werden. Die täglichen Herausforderungen, mal skurril und witzig, mal ernst und von großer Tragweite, bewältigt dabei jeder auf seine Art. Eine Reise, auf der ihre Freundschaft und ihre Beziehung zueinander auf den Prüfstand gestellt werden."Nach 'Die Grammatik der Rennpferde' hat die Autorin Angelika Jodl mit 'Alicia jagt die Mandarinente' wieder ein sehr warmherziges und kluges Buch vorgelegt."Doris Wassermann, Westfalen-Blatt 01.04.2018Jodl, AngelikaAngelika Jodl unterrichtet Studenten aus aller Welt in Deutsch. Außerdem schreibt sie Geschichten, hält Vorträge zur deutschen Sprache und reitet ein ausgemustertes Rennpferd. Sie lebt mit Mann, Sohn, Hund und Katzen in München.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Auf der Suche nach Exzellenz im Verkauf
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es den geborenen Verkäufer oder kann man verkaufen lernen? Gilt das nur für den Durchschnitt oder vielleicht sogar für die Besten der Besten? 'Wie macht man aus einem Haflinger ein Rennpferd?' fragen Vertriebsführungskräfte. Interne Personalentwickler sind täglich mit diesen Fragen konfrontiert. Gäbe es nur geborene VerkäuferInnen bräuchte es definitiv keine Verkäuferausbildungen, abgesehen von einfachen Fach- und Produktschulungen. Die Besten zu finden wäre ausreichend. Allerdings würde die Suppe dann sehr schnell sehr dünn: geborene VerkäuferInnen sind so selten wie Trüffel im Waldviertel. Stefan Mandl ließ sich von einem anderen Gedanken leiten: 'Alles was ein Mensch kann, kann auch jeder andere prinzipiell lernen.' und hat sich auf die Suche nach Spitzenleistungen im Verkauf gemacht. In diesem Buch lüftet er das Geheimnis um die fünf Schlüsselfaktoren der 'Top Ten' - der zehn besten VerkäuferInnen eines 300-köpfigen Teams: Warum sie 10 mal so viel Umsatz machen wie der Durchschnitt und 20 mal so viel wie die Schlechtesten im Team. Und zwar ständig und immer wieder. Stefan Mandl bringt den Nachweis: Verkaufen ist lernbar - das Wie ist der entscheidende Erfolgsfaktor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Auf der Suche nach Exzellenz im Verkauf
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es den geborenen Verkäufer oder kann man verkaufen lernen? Gilt das nur für den Durchschnitt oder vielleicht sogar für die Besten der Besten? 'Wie macht man aus einem Haflinger ein Rennpferd?' fragen Vertriebsführungskräfte. Interne Personalentwickler sind täglich mit diesen Fragen konfrontiert. Gäbe es nur geborene VerkäuferInnen bräuchte es definitiv keine Verkäuferausbildungen, abgesehen von einfachen Fach- und Produktschulungen. Die Besten zu finden wäre ausreichend. Allerdings würde die Suppe dann sehr schnell sehr dünn: geborene VerkäuferInnen sind so selten wie Trüffel im Waldviertel. Stefan Mandl liess sich von einem anderen Gedanken leiten: 'Alles was ein Mensch kann, kann auch jeder andere prinzipiell lernen.' und hat sich auf die Suche nach Spitzenleistungen im Verkauf gemacht. In diesem Buch lüftet er das Geheimnis um die fünf Schlüsselfaktoren der 'Top Ten' - der zehn besten VerkäuferInnen eines 300-köpfigen Teams: Warum sie 10 mal so viel Umsatz machen wie der Durchschnitt und 20 mal so viel wie die Schlechtesten im Team. Und zwar ständig und immer wieder. Stefan Mandl bringt den Nachweis: Verkaufen ist lernbar - das Wie ist der entscheidende Erfolgsfaktor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Der Weihnachtsmann ist ein Betrüger
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Navigieren im Reich der Möglichkeiten: Sei dein eigener Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann ist auch eine Symbolfigur dafür, Wünsche ohne eigenes Zutun erfüllt zu bekommen. Wer aber nur auf Wunder wartet ist vergleichbar dem Mann, der die Uhr anhält, um Zeit zu sparen. Peter Grimm fordert dazu auf, sein eigener Weihnachtmann zu sein und sich nicht selbst zu betrügen. Denn was das Leben für uns tun will, kann es nur durch uns tun. Tun wir das mit Herzblut, begleiten uns 'Invisible Hands' in Form von förderlichen Ereignissen und hilfreichen Menschen. Plötzlich zeigen sich 'zufällig' neue Chancen und Möglichkeiten. Den Erfolg vom Zufall zu befreien bedeutet, sich auf den Weg zu machen, sich zu bewegen und aus Komfortzonen, geformt aus der Macht der Gewohnheit, auszubrechen. Peter Grimm hat sich bewegt. Und wie. Aufgewachsen ohne Eltern im Kinderheim, wurde er in einen überaus ungeliebten Beruf eingebunden für den er soviel Talent besaß, wie eine Schnecke zum Rennpferd. Seine Aufbrüche aber machten ihn zu einem der gefragtesten Berater für systemische Erfolgsentwicklung und seine Kundenliste las sich wie das Who's Who der deutschen Wirtschaft. Die damit verbundenen Erkenntnisse waren und sind in vielerlei Hinsicht bahnbrechend. Es ist kein Buch für Besserwisser und Theoretiker. Menschen und Unternehmen, die voran kommen wollen, werden viel Freude an dem Buch haben. Die Beschreibung wichtiger Ereignisse und Stationen seines Lebens sind aufrichtig und authentisch. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden verständlich und nachvollziehbar erzählt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Der Weihnachtsmann ist ein Betrüger
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Navigieren im Reich der Möglichkeiten: Sei dein eigener Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann ist auch eine Symbolfigur dafür, Wünsche ohne eigenes Zutun erfüllt zu bekommen. Wer aber nur auf Wunder wartet ist vergleichbar dem Mann, der die Uhr anhält, um Zeit zu sparen. Peter Grimm fordert dazu auf, sein eigener Weihnachtmann zu sein und sich nicht selbst zu betrügen. Denn was das Leben für uns tun will, kann es nur durch uns tun. Tun wir das mit Herzblut, begleiten uns 'Invisible Hands' in Form von förderlichen Ereignissen und hilfreichen Menschen. Plötzlich zeigen sich 'zufällig' neue Chancen und Möglichkeiten. Den Erfolg vom Zufall zu befreien bedeutet, sich auf den Weg zu machen, sich zu bewegen und aus Komfortzonen, geformt aus der Macht der Gewohnheit, auszubrechen. Peter Grimm hat sich bewegt. Und wie. Aufgewachsen ohne Eltern im Kinderheim, wurde er in einen überaus ungeliebten Beruf eingebunden für den er soviel Talent besass, wie eine Schnecke zum Rennpferd. Seine Aufbrüche aber machten ihn zu einem der gefragtesten Berater für systemische Erfolgsentwicklung und seine Kundenliste las sich wie das Who's Who der deutschen Wirtschaft. Die damit verbundenen Erkenntnisse waren und sind in vielerlei Hinsicht bahnbrechend. Es ist kein Buch für Besserwisser und Theoretiker. Menschen und Unternehmen, die voran kommen wollen, werden viel Freude an dem Buch haben. Die Beschreibung wichtiger Ereignisse und Stationen seines Lebens sind aufrichtig und authentisch. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden verständlich und nachvollziehbar erzählt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Balding, Clare: Das Rennpferd, das nicht galopp...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.03.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Rennpferd, das nicht galoppieren wollte, Originaltitel: The Racehorse who wouldn't Gallop, Autor: Balding, Clare, Illustrator: Ross, Tony, Übersetzung: Rahn, Sabine, Verlag: cbj, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Tier // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Kinder // Jugendliche: Familienromane // Jugendliche: Natur // und Tiergeschichten // Jugendliche: Lustige Romane // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Familien und Familienangelegenheiten, Rubrik: Kinder- // Jugendromane u. -erzählungen, Seiten: 235, Abbildungen: Mit s/w Illustrationen, Empfohlenes Alter: ab 9 Jahre // bis 99 Jahre, Gewicht: 399 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Bis Weihnachten ein Zuhause
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Hund, der die letzten Jahre seines Lebens hinter den Gittern eines Tierheims verbracht hat, kommt ins Grübeln: Soll das alles gewesen sein? Dass er eingesperrt den Rest des Lebens dahinvegetiert und allmählich vor die Hunde geht. Er nimmt sich vor, auszubrechen und seinen alten Besitzer, seinen besten Freund zu suchen. Vor zwei Jahren hatte er den Hund im Tierheim abgegeben und versprochen, ihn nach seiner Reise wieder abzuholen. Was er aber nie getan hat. Wie soll das ein Hund verstehen? Bei Hunden geht Treue über alles. Spätestens bis Weihnachten will der Hund ein neues Zuhause gefunden haben. Ein großer Traum soll Wirklichkeit werden. In 39 Kapiteln wird von der Weltreise des Hundes berichtet. Die Suche führt ihn aus Deutschland, vorbei an Kanada in die Arktis. Vom nördlichsten Punkt der Erde geht es über die Subtropen in die Antarktis, und danach wieder zurück in die Heimat, nach Deutschland. Ein Bericht von Erwartungen und Enttäuschungen, von Hoffnung und neuer Lebensfreude. Von Zivilcourage und Stunden verzweifelter Traurigkeit. Sein besonderes Gespür Tiere in Not bringt ihn oft in bewegende Situationen. Er begegnet einem Zirkuspferd, dessen Lieblingslied 'Bin Clown, bin abgehaun, aus dem Zirkuszelt, bringe Lachen in die Welt' ist. Er findet Unterschlupf auf einem romantischen Bauernhof, er befreundet sich mit einem schlauen Adler, den die Erfahrungen der ersten Liebe seines Lebens plagen. Er trifft in der Arktis auf einen Eisbär, der überhaupt nicht gefährlich sein wollte. Als das Schiff in den Subtropen kentert, hilft er einem kleinen Zwergelefant aus dem Kummer, für immer klein zu bleiben. In der Antarktis verhilft er einem Pinguin zum Fliegen und begibt sich mit ihm auf eine Schatzsuche und erhält dabei die Unterstützung einer wehmütigen Riesenkrake. Er verliebt sich in Argentinien in eine wilde Hündin und wird von ihrem Rudel verjagt. Mitten in der Stadt an den Alpen begegnet er einem weißen Luchs, den er im Zoo in Sicherheit bringen will. Als dieser sich weigert, begleitet er ihn ins Hochgebirge auf der Suche nach einer Gruppe freilebender Luchse. Dank des Hundes Engagement kann ein seine Heimat vermissendes Rennpferd wieder bei seinen Freunden im Bauernhof leben, obwohl es in einen anderen Rennstall verkauft wurde. Er rettet einen Jungen aus dem Eis, der ihm am allerliebsten behalten wurde. Und dann, urplötzlich, nimmt er die Fährte seines besten Freundes auf, aber die Suche ist noch nicht beendet... *** Die emotionalen Episoden in der Geschichte sind trotz ihres parabolischen Charakters einer realistischen Perspektive verpflichtet. Ein wenig Moral und Orientierungshilfe darf schon dabei sein. Die Hoffnung wird vermittelt, dass sich humanistisches Denken, Liebe zum Leben und Tatendrang schon immer bezahlt gemacht haben. Unser Hund macht vor, wie man das eigene Leben anpackt. Das Hörspiel ist von dieser optimistischen Grundeinstellung geprägt. Die sensiblen, rührenden Episoden der Geschichte zielen auf Emotionen, auf Abenteuer- und Entdeckerlust von Jugendlichen und jungen Alten, der ganzen Familie. Eine All-Age Geschichte. Es wird vermittelt, dass hier aufrichtig und leicht nachvollziehbar erzählt wird, von Charakteren, von Schicksalen, Begegnungen oder Lebenserfahrungen. Seriöse, leicht verpackt, spaßorientiert. Auf Effekthascherei, Gewalt und kompliziertes Storytelling wird grundsätzlich verzichtet. Das Buch wendet sich an die ganze Familie. Die Probleme der Jugendlichen, sich in der Welt zurechtzufinden...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Bis Weihnachten ein Zuhause
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Hund, der die letzten Jahre seines Lebens hinter den Gittern eines Tierheims verbracht hat, kommt ins Grübeln: Soll das alles gewesen sein? Dass er eingesperrt den Rest des Lebens dahinvegetiert und allmählich vor die Hunde geht. Er nimmt sich vor, auszubrechen und seinen alten Besitzer, seinen besten Freund zu suchen. Vor zwei Jahren hatte er den Hund im Tierheim abgegeben und versprochen, ihn nach seiner Reise wieder abzuholen. Was er aber nie getan hat. Wie soll das ein Hund verstehen? Bei Hunden geht Treue über alles. Spätestens bis Weihnachten will der Hund ein neues Zuhause gefunden haben. Ein grosser Traum soll Wirklichkeit werden. In 39 Kapiteln wird von der Weltreise des Hundes berichtet. Die Suche führt ihn aus Deutschland, vorbei an Kanada in die Arktis. Vom nördlichsten Punkt der Erde geht es über die Subtropen in die Antarktis, und danach wieder zurück in die Heimat, nach Deutschland. Ein Bericht von Erwartungen und Enttäuschungen, von Hoffnung und neuer Lebensfreude. Von Zivilcourage und Stunden verzweifelter Traurigkeit. Sein besonderes Gespür Tiere in Not bringt ihn oft in bewegende Situationen. Er begegnet einem Zirkuspferd, dessen Lieblingslied 'Bin Clown, bin abgehaun, aus dem Zirkuszelt, bringe Lachen in die Welt' ist. Er findet Unterschlupf auf einem romantischen Bauernhof, er befreundet sich mit einem schlauen Adler, den die Erfahrungen der ersten Liebe seines Lebens plagen. Er trifft in der Arktis auf einen Eisbär, der überhaupt nicht gefährlich sein wollte. Als das Schiff in den Subtropen kentert, hilft er einem kleinen Zwergelefant aus dem Kummer, für immer klein zu bleiben. In der Antarktis verhilft er einem Pinguin zum Fliegen und begibt sich mit ihm auf eine Schatzsuche und erhält dabei die Unterstützung einer wehmütigen Riesenkrake. Er verliebt sich in Argentinien in eine wilde Hündin und wird von ihrem Rudel verjagt. Mitten in der Stadt an den Alpen begegnet er einem weissen Luchs, den er im Zoo in Sicherheit bringen will. Als dieser sich weigert, begleitet er ihn ins Hochgebirge auf der Suche nach einer Gruppe freilebender Luchse. Dank des Hundes Engagement kann ein seine Heimat vermissendes Rennpferd wieder bei seinen Freunden im Bauernhof leben, obwohl es in einen anderen Rennstall verkauft wurde. Er rettet einen Jungen aus dem Eis, der ihm am allerliebsten behalten wurde. Und dann, urplötzlich, nimmt er die Fährte seines besten Freundes auf, aber die Suche ist noch nicht beendet... *** Die emotionalen Episoden in der Geschichte sind trotz ihres parabolischen Charakters einer realistischen Perspektive verpflichtet. Ein wenig Moral und Orientierungshilfe darf schon dabei sein. Die Hoffnung wird vermittelt, dass sich humanistisches Denken, Liebe zum Leben und Tatendrang schon immer bezahlt gemacht haben. Unser Hund macht vor, wie man das eigene Leben anpackt. Das Hörspiel ist von dieser optimistischen Grundeinstellung geprägt. Die sensiblen, rührenden Episoden der Geschichte zielen auf Emotionen, auf Abenteuer- und Entdeckerlust von Jugendlichen und jungen Alten, der ganzen Familie. Eine All-Age Geschichte. Es wird vermittelt, dass hier aufrichtig und leicht nachvollziehbar erzählt wird, von Charakteren, von Schicksalen, Begegnungen oder Lebenserfahrungen. Seriöse, leicht verpackt, spassorientiert. Auf Effekthascherei, Gewalt und kompliziertes Storytelling wird grundsätzlich verzichtet. Das Buch wendet sich an die ganze Familie. Die Probleme der Jugendlichen, sich in der Welt zurechtzufinden...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Holsteiner Hengste - Band III
57,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Pferdezuchtland Holstein hat in den letzten Jahrzehnten alle anderen deutschen Zuchten mit der Gestellung von internationalen Springpferden deutlich überflügelt. Dabei ist zu beachten, dass die Holsteiner Züchter ihre weltweiten Erfolge mit einer relativ kleinen Stutengrundlage erzielt haben, die aber unter Einhaltung eines straffen Zuchtprogrammes in den letzten Jahren stark angewachsen ist. Die Qualitätsdichte ist so hoch, dass alle anderen deutschen und ausländischen Zuchten deutlich von Holstein profitieren. Ein Blick in die Pedigrees macht es besonders deutlich: Wer sich mit der Springpferdezucht beschäftigt, der setzt auch Holsteiner Gene ein. Doch nicht nur international, sondern vor allem auch im eigenen Land ist die Vormachtsstellung der Holsteiner Zucht deutlich: Schon seit Jahren stellt Holstein die prozentual höchste Quote bei den Bundeschampionaten des Deutschen Springpferdes. Der dritte Band über die Holsteiner Hengstlinien befasst sich mit der leistungsstarken Linie des Ladykiller xx, die sich seit Mitte der 60er Jahre etabliert hat. Ladykiller xx war ein nur mäßiges Rennpferd und liefert den Beweis dafür, dass Rennleistung nur peripher Einfluss auf Vererberqualitäten für die Reitpferdezucht hat, denn er hat sich aus der großen Anzahl an Vollblütern, die in den 60er und Anfang der 70er Jahre in Holstein zum Einsatz kamen, als der mit Abstand beste herauskristallisiert. Seine bekanntesten Hengstsöhne, Landgraf I und Lord, gründeten große Zweige dieser Linie. Gegenwärtig gehört es in Holstein zum Standard, dass ein Pferd mindestens zwei- oder dreimal Ladykiller xx-Blut im Pedigree aufzuweisen hat. Schon von jeher war ein gewisses Maß an Inzucht stets ein Erfolgsgeheimnis der Holsteiner Zucht. Jeder gekörte Hengst ist detailliert und mit standardisierten Angaben hinsichtlich Farbe, Abstammung, Stockmaß, Eigenleistung sowie Orte und Dauer des Deckeinsatzes aufgeführt, der entweder den Holsteiner Fohlenbrand trägt oder aber in anderen Zuchtgebieten aus einem Holsteiner Stutenstamm gezogen ist. Weitere Hengstsöhne in anderen Zuchten, die nicht aus Holsteiner Stämmen gezogen sind, stehen aufgelistet unter ihrem Erzeuger, um auch hier einen Überblick zu gewährleisten. Die Besonderheit an diesem Buch ist seine reichhaltige Bebilderung. Für die meisten Hengste, selbst in ausländischem Besitz, konnte Fotomaterial besorgt werden, zum Teil von historischem Wert und erstmalig veröffentlicht. Die graphischen Darstellungen der einzelnen Zweige dieser Linie wurden von Herrn Jürgen Passig vorgenommen und geben dem Werk eine besonders wertvolle Abrundung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot